Bernhard Kürzl
Rebekkas Erbe
Autor
Entstehung
Band 2: Verlorener Planet
Anfang 2019 liefen für „Das Luftschiff“ die Überarbeitungen, Covergestaltung, Lektorensuche und die Planung für den bisher aufwändigsten Buchtrailer, den ich jemals gemacht habe. Gleichzeitig begann ich bereits mit der Fortset- zung „Verlorener Planet“. Während ich für den 1. Teil noch eine zweite Datei für Personen, Orte und Handlungsnotizen hatte, kam ich im 2. Teil ganz ohne Plot aus. Diesmal musste ich vorwiegend technische Details klären, z. B. wie lang mindestens die Landebahn für einen Learjet sein muss und welche kleinen abgelegenen Flughäfen in Norwegen dafür noch geeignet sind. Ich schrieb ein gutes Jahr daran („Das Luftschiff“ über fünf Jahre), bis ich mich um Lektorat, Cover und Trailer kümmern konnte. Das dauerte dann noch einmal etwa ein Jahr, sodass „Verlorener Planet“ Anfang 2021 veröffentlicht wurde. Als Covermodel und Schauspieler konnte ich erneut meine Autoren- kollegin gewinnen, die zusätzlich erstmals das Lektorat übernahm. Aus Kostengründen hatten meine bisherigen Romane nur ein Korrek- torat oder überhaupt nichts. Nur meine allererste Veröffentlichung bekam ein Lektorat über den Verlag.
Der Buchtrailer war nicht so auf- wändig, wie der vom ersten Teil, dafür deutlich teurer und span- nender. Teurer wurde er vor allem durch den Zukauf zahlreicher Vi- deoclips und einer Software für Lichteffekte zu meinem Schnitt- programm.
Bernhard Kürzl
Autor
Momentan nur auf PC verfügbar